Zum Inhalt springen

Kerio gibt die Firewalls auf

Kerio stellt die Entwicklung der beliebten hostbasierten Kerio Personal Firewall und der Kerio Server Firewall ein. Nach dem Verkaufsstop (für die Personal Firewall der 31.12.2005) soll das Produkt noch für ein Jahr weiter gepflegt werden, danach ist ganz Schluß.

Begründet wurde der Schritt damit, dass die Produktentwicklung nicht profitabel sei. Schon denkbar, wenn man doch immer auch noch Löcher im Designkonzept von Windows mit stopfen muss um die Firewall wirklich sicher zu bekommen. Vielleicht war man es aber auch einfach Leid Burgen (Firewalls) auf Treibsand (Windows) zu bauen?

Wie dem auch sei, für die Entscheidung über eine neue Firewall möchte ich euch den Vortrag über Personal Firewalls des CCC Ulm empfehlen, auf den ich ja schon mal hingewiesen habe.

[Quelle: Kerio-Firewalls werden eingestellt im Heise Newsticker]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.